Von Doktorspielen und Pubertätsphänomenen

Kindliche Sexualität und psychosexuelle Entwicklung

Mo, 11. März 2019 / 19:30 Uhr Suppe und 20:00 Uhr Vortrag /

Galerie KinderCampus (1. OG)


Kinder sind von Geburt an sinnlich Wesen. Sie durchlaufen in den ersten Lebensjahren verschiedene „psychosexuelle“ Entwicklungsphasen. Sie entdecken ihren Körper, werden sich bewusst, ein Mädchen oder ein Junge zu sein. Sie stellen Fragen vor allem zu ihrer Herkunft. Wenn es in Richtung Pubertät geht, verändern sich die Themen und Fragen. Die Pubertät ist für die meisten Kinder/Jugendlichen (und für die Eltern) eine „stürmische“ Zeit.


Was beschäftigt Jugendliche in Zusammenhang mit den körperlichen Veränderungen und der erwachenden Sexualität? Wie aufgeklärt sind die heutigen Jugendlich wirklich? Welche Informationsquellen nutzen sie? Wie „schädlich“ ist die Omnipräsenz sexueller Themen in den Medien? Welche Bedeutung haben Eltern, Bezugspersonen in diesem Prozess des Umbruchs und Aufbruchs?



Vortragende: Prisca Walliser - Sexualpädagogin, Sexualberaterin, Hebamme


Keine Anmeldung notwendig